Kultur schlägt Kapital

Gastbeitrag: Emanuel Hege Fußball ist Anarchie: Während Profivereine keine Überraschungen mögen und am liebsten voll ökonomische Events veranstalten würden, sind deutsche Stehtribünen Orte des Unvorhersehbaren. Während Großkonzerne unser Denken beeinflussen, der Konsum die Weltansicht steuert, versprechen die Stehtribünen im straffen Fußballbusiness einen letzten Fleck Gesetzlosigkeit. Darüber hinaus könnten sie zur großen Hoffnung deutscher Klubs werden. …

Der Optimismus kotzt mich an!

Der Saisonstart des Pfälzer Traditionsvereins 1.FC Kaiserslautern ging mit 0:4 gegen Hannover völlig in die Hose. Fans in der Berliner Lauternkneipe „Tagblatt“ bleiben optimistisch.  „Des isch doch asozial“, merkt mein Sitznachbar Christian im breitesten Pfälzisch an. Christian kommt aus Bad Kreuznach. Er sitzt mir gegenüber, stützt seinen rechten Ellenbogen auf dem Kneipentisch ab, der Kopf …